SaniPlus Gesundheits-Tipp

Trinken Sie richtig?


Sie haben sicher schon oft gelesen, dass ein gesunder Mensch pro Tag ca. 2 l Flüssigkeit zu sich nehmen sollte, bei großer Hitze auch mehr. Schaffen Sie das täglich? Richtiges Trinken kann man, wie alles andere, lernen und den Körper daran gewöhnen. Hat der Körper genügend Flüssigkeit, wird der Stoffwechsel angeregt, der Blutkreislauf stabilisiert, Ihre Haut wird praller und Sie fühlen sich rundum wohler und gesünder.

Wer zu den "schlechten Trinkern" gehört, fängt am besten klein an. Jede Stunde ein halbes Glas Wasser ist besser, als literweise Flüssigkeit in sich hinein zu schütten. Stellen Sie sich eine schöne Karaffe an einen bestimmten Ort und trinken immer, wenn Sie daran vorbeikommen, einen Schluck. Eine Scheibe Zitrone oder tiefgekühlte Himbeeren im Wasser sorgen für Hingucker und Geschmack. Genießen Sie unser Münchner Wasser, es hat eine Superqualität, ist überall verfügbar und Sie sparen sich noch dazu das Schleppen von Wasserkästen! Kohlensäurearme Getränke sind generell bekömmlicher für den Körper und wer kein stilles Wasser mag, hat viele andere Möglichkeiten seinen Durst zu stillen: Kräuter- oder Früchtetee, vielleicht mit einem Spritzer Zitrone oder Limette, auch eine Saftschorle ist eine gute Alternative. Kaffee können Sie in Maßen genießen, mehr als 3-4 Tassen sollten es aber besser nicht sein. Wasserreiches Obst oder Gemüse wie Wassermelonen oder Gurken sind ebenfalls erfrischende und leckere Flüssigkeitsspender. Auch ein kaltes Süppchen dürfen Sie mit Ihrem "Wasserkonto" verrechnen, kalte Gurkensuppe oder Gazpacho sind in südlichen Ländern nicht umsonst beliebte, kühlende Speisen.

Abends belohnen Sie sich dann am besten mit einem alkoholfreien Cocktail zum Feierabend. Kennen Sie schon HUGO alkoholfrei? Einfach ausprobieren – zum Wohl!



zurück zum Archiv