SaniPlus Gesundheits-Tipp

Ihre Haut: Pflege im Winter, Hilfe bei Schuppenflechte.


Fühlen Sie sich immer wohl in Ihrer Haut? Gerade im Winter verschlechtert sich bei vielen durch Kälte und trockene Heizungsluft der Zustand der Haut im Gesicht und auch am Körper. Hier helfen reichhaltige Cremes mit Urea, Fettsäuren oder Nachtkerzenöl oft weiter. Eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr ist gerade im Winter wichtig. Achten Sie daher jetzt besonders darauf, ca. 1,5 l Flüssigkeit zu konsumieren.

Abseits der "gewöhnlichen" trockenen Winterhaut gibt es in Deutschland ca. 1,6 Millionen Menschen, die unter Schuppenflechte (Psoriasis) leiden. Meist sind Gesicht oder Arme betroffen, aber auch Kopfhaut oder Nägel sind typische Stellen. Lokal wird mit verschiedenen Cremes versucht, die Schuppen zu lösen und die Rötungen zu mindern. Psoriasis ist nicht nur eine Hauterscheinung, vielmehr spielt hier nach neuesten Erkenntnissen eine Fehlsteuerung des Immunsystems eine wichtige Rolle. Dieses Wissen führt zu neuen Therapiemöglichkeiten, die darauf abzielen, die entzündlichen Reaktionen des Körpers zu vermindern.

Die SaniPlus Apotheke im OEZ veranstaltet am 13. November 2013 im SaniPlus Gesundheitsforum (Medicenter, Hanauer Str. 65, 80993 München) unter fachlicher Leitung von Dr. Hortensia Pfannenstiel (Dermatologin und Allergologin) die PSORIASIS–GESPRÄCHE. Hier werden Betroffene umfassend über das Krankheitsbild und die Behandlungsmöglichkeiten der Schuppenflechte informiert. Eine Fragerunde gibt Ihnen die Möglichkeit, Ansichten und Erfahrungen auszutauschen. Ziel der Veranstaltung ist es, Menschen mit Schuppenflechte aufklärend zu unterstützen und zu ermutigen, sich nicht von der Krankheit in die Knie zwingen zu lassen. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung und stehen Ihnen wie immer in allen Fragen zu Gesundheit und Schönheit zur Verfügung.
Anmeldung: Telefon 089 / 143 808 20.



zurück zum Archiv